Infrarot-Flachheizungen

portal

Herzlich willkommen bei heizwelle.de,
bei uns erhalten Sie moderne Infrarot-Heizgeräte in vielen Leistungsstärken und Designs zu attraktiven Preisen. Unsere Fachgeschäfte in Brandau und Griesheim halten ständig breite Angebote an Vorführ- und Ausstellungsmodellen für Sie bereit.
Wir legen großen Wert auf Beratung. Besuchen Sie uns in Brandau oder Griesheim oder rufen Sie uns einfach an.
Ihr Team von heizwelle.de

hier finden Sie uns

Hauptsitz:

heizwelle.de
Inhaber: Hans-Jürgen Fickel
Odenwaldstraße 24
64397 Modautal-Brandau
Tel. 0172 / 674 11 70
info[at]heizwelle.de

Zweigstelle:

Gehabornerstraße 37
64347 Griesheim
Tel. 0172 / 674 11 70
(Termine nur nach telefonischer Vereinbarung)
info[at]heizwelle.de

produkte und preise

Unsere Flachheizungen erhalten Sie in Leistungsstärken ab 200 Watt bis 900 Watt.
Sie stammen allesamt aus deutscher Produktion aus Hessen und Bayern. heizwelle.de bietet ausschließlich Qualität "Made in Germany".
Die Preise beginnen bei 209€ inklusive gesetzl. MwSt. Wir sind in der Lage, Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Größen und Designs anzubieten.
Ebenfalls bei uns im Programm befinden sich Infrarot-Hochleistungsstrahler mit Leistungen ab 2.000 Watt, die in der Lage sind, kurzfristig und effektiv Hobbyräume, Garagen oder Werkstätten optimal und preisgünstig zu beheizen.

beratung und montage

Die optimalen Infrarot-Heizplatten für Ihr Haus oder Ihre Wohnung finden wir am besten gemeinsam im Beratungsgespräch. Es gibt viele Möglichkeiten, auch durch die nutzungsoptimierte Montage Kosten zu sparen und die Wärme genau da hinzuleiten, wo Sie sie sich wünschen. Wir beraten Sie gerne. Die Montage - auch mit Heizthermostat und falls gewünscht Unterputzmontage der Leitung - übernehmen bei uns qualifizierte Partnerbetriebe aus Ihrer Region.

wirkweise und vorteile

Die Infrarot-Heiztechnik nutzt zum Beispiel die Medizin bei Frühgeborenen im Brutkasten. In der Luft- und Raumfahrttechnik griff man bereits in der Raumstation MIR auf das Prinzip zurück.
Es ist das Wirkprinzip der Sonne. Die Wellen erwärmen nicht die Luft als Trägermedium, sondern wie die Sonne selbst Gegenstände und Personen im Raum. Hierdurch entsteht Wärme rasch und effektiv genau dort, wo Sie es sich wünschen.

betriebskosten und verbrauch

Viele Verbraucher kennen noch Stromradiatoren und Nachtspeicheröfen aus der Vergangenheit. Infrarot-Heiztechnik hat mit diesen Geräten technisch nichts gemeinsam. Vergleichbar der Lichttechnik bringen Heizwellengeräte mit 300 Watt mitunter eine höhere Wärmeleistung als Radiatoren mit 2.500 Watt. Eine LED- oder Halogenbirne mit acht Watt bringt heute meist auch bessere Ergebnisse als eine Glühbirne mit 75 Watt Leistung.

partner

Hier geht es zum Facebook-Auftritt
facebook.com/heizwelle.de